Setter vom Gut Deisterland
Irish Red Setter Zucht
Jagdgebrauchshundezwinger beim Verein für Pointer und Setter e.V.
VDH, FCI, JGHV anerkannt

Aus unserem Tagebuch

11. Oktober 2016
Ich gestehe, wir sind etwas traurig, denn es ist ziemlich ruhig und irgendwie aufgeräumt bei uns! Ein Dutzend kleiner roter Racker hat das Deisterland verlassen! Aber so soll es ja auch sein: Auszug in die weite Welt und Einzug in liebevolle Familien! Ich wünsche unseren Zwergen aus dem C-Wurf und ihren Menschen ein sorgenfreies, glückliches und gesundes, langes Leben! Waidmannsheil kleine Rasselband! Wir hatten eine unglaublich schöne Zeit mit euch! Eine wunderbare Erinnerung an unseren C-Wurf haben wir uns zurückbehalten: die kleine Chabeli vom Gut Deisterland!

Bitte schauen Sie dazu unter der Rubrik "Welpenstube"

16. September 2016
Unsere kleine Fußballmannschaft mit zwei Ersatzspielern ist nicht mehr vollzählig! Die meisten von den kleinen Rabauken sind zu ihren liebevollen Zweibeinern gezogen und genießen dort laut zahlreicher : offizieller Berichterstattungen den Spätsommer.

Einige wenige dieser zauberhaften Wesen sind noch bei uns im Deisterland und warten auf liebevolle, verantwortungsbewusste Menscheneltern, um in die weite Welt zu ziehen und sie zu erkunden!

Es ist schwer, die Welpen gehen zu lassen - aber es ist eben der Lauf der Dinge. Wir freuen uns darüber, dass wir das Glück, das wir bei der Aufzucht der Rasselbande empfunden haben, erfahren durften. Wir freuen uns auch über die glücklichen Familien, in denen die Kleinen nun heranwachsen und ihre ungebremste Lebenslust auf die Menschen abfärben lassen!

Und wieder ziehe ich meinen Hut vor unserem Rudel, das zu der Aufzucht hervorragend beigetragen hat - ganz besonders natürlich Anna-Julie vom Gut Deisterland!
Sie hat wirklich mehr als alles gegeben!

15. Juli 2016


Maya schaut "unauffällig" über den Rand der Welpenburg im Deisterland
Brianda-Maya-Julie, die ihrerseits felsenfest behauptet, überhaupt nicht neugierig zu sein und sich für die Welpen schon gar nicht zu interessieren, wird zukünftig als Berichterstatter aus unserer Welpenburg fungieren! .

Unser C-Wurf ist gefallen!

Das Warten hat ein Ende: Anna bringt 13 quicklebendige Setterwelpen zur Welt - es sind 7 Buben und 6 Mädels. Es ist wieder die Zahl 13, die offensichtlich Glück für uns verheißt! Meine größte Bewunderung gilt der Mama, die nach einer schlaflosen Nacht mit Vorwehen diese kleinen wundervollen Wesen hier im Deisterland zur Welt gebracht und sofort aufopferungsvoll mit der "Brutpflege" begonnen hat. Natürlich stand das Krönchen mit Wärmekissen wieder bereit, um den trocken gerubbelten und versorgten Welpen dort während der Geburt vorübergehend eine kleine Höhle zu bieten - aber diesmal wurde es dann doch schon ziemlich eng darin! In den nächsten Tagen heißt es: trinken, quieken, putzen und schlafen, damit die Kleinen an Gewicht zulegen - wir werden alle Hände voll zu tun haben, aber es kommt eine wunderschöne Zeit auf uns zu! Wir werden alles geben, um die Zwerge inmitten unseres Rudels auf die kommende Zeit bei ihren Menscheneltern bestens vorzubereiten und Anna tatkräftig bei der Aufzucht zu unterstützen!

3. Juni 2016
Heute - wieder ein Freitag - waren wir mit Anna zum Ultraschall.
Sie hat aufgenommen und wir erwarten einen "großen Wurf" - Frau Dr. Wolf sagt, alles sieht gesund aus - viele kleine klopfende Herzchen!
Wir sind natürlich überglücklich (Anna hat mir das in der letzten Woche auch schon eindeutig gezeigt: sie hatte diesen " wie auch immer Blick", wenn etwas Fressbares in ihrer Nähe war - alles zu mir!!! Und ich konnte auch etwas fühlen, ganz vorsichtig!!)
Nun heißt es aufpassen auf die werdende Mama, sie fit und gesund halten und uns auf die Welpenschar vorbereiten - was für eine wunderbare Aufgabe im Verbund mit unserem Rudel!
Wir hoffen; dass die kleine Bande in der ersten Juli-Woche gesund und munter im Deisterland Einzug hält - bitte alle die Daumen drücken!













5. Mai 2016
Ein wunderschöner sonniger Tag, nicht zu heiß - gerade recht, um sich noch einmal für ein romantisches Rendezvous zu verabreden! Anna besucht Life und die beiden haben sich wirklich sehr, sehr gern!


* 14. März 2009
Formwert: Vorzüglich
uneingeschränkt zuchttauglich
Prüfungen:
JUS (70 Pkt.), JUSH (80 Pkt.),
VGP (I. Preis 336 Pkt.)
HD: A1
Clad: NN
PRA rcd4: clear
Pedigree
Mehr über "Life" finden Sie unter:
www.mysetter.de

* 21.Oktober 2011
Formwert: Vorzüglich
uneingeschränkt zuchttauglich
Prüfungen: JUS
HD: A1
Clad: NN
PRA rcd4: carrier
Pedigree
Zuchttauglichkeitsprüfung

Hier noch ein paar Impressionen von Anna:
Anna beim Vorstehtraining:

die schlechte Bild- und Tonqualität bitte ich zu entschuldigen und hoffe,
dass die Passion von Anna diese mehr als entschädigt!

Anna apportiert Fallwild und ihr Ausdruck dabei fasziniert mich!!!

Nun heißt es wieder abwarten und Daumen dafür drücken, dass Anfang Juli 2016 gesunde Welpen das "Licht der Erde" auf dem "Gut Deisterland" erblicken - in vier Wochen wissen wir schon mehr!
Und im Spätsommer 2017 könnten die Mädchen z. B. dann schon so oder so ähnlich ausschauen:

Wir haben diese Verpaarung noch einmal gewählt, weil uns der erste Wurf so sehr überzeugt hat! Die "Kleinen" aus dem B-Wurf haben nicht nur ein zauberhaftes und ausgeglichenes Wesen, sie sind auch sehr passioniert und wunderschön - finden wir jedenfalls!


9. April 2016
Wir brechen morgens um 6.00 Uhr nach Wersabe bei Bremen auf - ein aufregender und höchst erfolgreicher Tag liegt vor uns: unsere "Kleinen" werden auf der Jugendsuche auf ihre Anlagen geprüft! Sechs Hunde sind gemeldet, davon drei "Deisterländer": unsere Bjarka-Lilly-Julie und Brianda-Maya-Julie und Berit vom Gut Deisterland mit Mathias!

Lilly und ich suchen im ersten Gang - der kleine Hund macht rasch das Wild in einer Buschgruppe aus, zieht auf einer Spur nach und steht vor: eine Fasanenhenne und ein -Hahn steigen vor ihr auf! Gut gemacht, kleine Fee!

Berit und Mathias laufen an dritter Position - Berit besticht durch eine weite Suche, steht einer Ente fest vor! Wunderbar, auch hier ein toller Punkt!

Mein Mann Edgar und Maya starten an sechster und letzter Position - ein weiter und beschwerlicher Suchengang über von Rindern ausgetretene Wiesen liegt vor ihnen. Maya steht vor - nur Witterung! Weiter geht es, es soll nun eine weiter vorn liegende Buschgruppe abgesucht werden! Der Wind kommt gut - Maya bekommt schon von weitem Witterung, sucht weiter im Wind und steht vor: ein Hahn steht vor ihr auf! Fein gemacht, kleiner Hund!

Die folgenden Suchen Gänge mit Schussabgabe verliefen ohne Beanstandungen - alle sechs Hunde haben ihre Aufgaben erfolgreich erledigt!

Berit vom Gut Deisterland wird mit dem Erstlingsführer Mathias Todtenhaupt mit 71 Punkten Suchensieger: herzlichen Glückwunsch und Waidmannsheil für euch beide!

Lilly und Maya bestehen auch im "Sehr Gut" mit jeweils 69 Punkten! Wir sind mächtig stolz aber noch mehr gerührt von unseren "kleinen Deisterländern"!

Unser Dank gilt dem Richterteam sowie Gerd und Christian, die uns ihre Reviere zur Verfügung gestellt haben! Abgerundet wir dieser fantastische Prüfungstag durch eine Nachricht, die uns am Abend von Betty vom Gut Deisterland ereilt: sie hat ihre Verbands-Jugend-Prüfung beim Jagdgebrauchshundeverein Fallingbostel e.V. bestanden: auch hier herzlichen Glückwunsch und Waidmannsheil zu Herrmann und Betty nach Walsrode!

Maya sucht und
steht vor!

Von Lilly haben wir leider kein Bild vom Prüfungstag,
aber dafür das folgende kleine Video von "the week after":

14. Mai 2015
Die Welpen werden uns in den nächsten Tagen verlassen und Einzug bei ihren neuen Menscheneltern halten!
Wir sind dankbar für eine wunderschöne, einzigartige Zeit. Ein bisschen, nein viel! Wehmut ist schon dabei!
Aber wir hoffen für unsere Zwerge, dass sie ein abenteuerliches und ausgeglichenes Leben außerhalb des Deisterlandes erfahren und ihre Menschen damit sehr lange glücklich machen werden!
Alles Liebe und Waidmannsheil für unsere kleine "Rasselbande"!


19. März 2015
Das Warten hat ein Ende!
Anna hat in der Zeit von 15.46 Uhr bis 21.29 Uhr zehn gesunde und fidele Welpen geworfen!
In unserer Wurfkiste liegen sechs Rüden und vier Hündinnen.
Es fühlt sich an wie ein Wunder für uns Menschen und wir denken, dass es auch so etwas ist!

Bitte schauen Sie weiter unter "Welpenstube"

Heute ist Freitag, der 13.!
Ich war deshalb schon ein bisschen beunruhigt!
Hatten wir doch für heute den Termin für die Ultraschall-Untersuchung anberaumt!
Nun weiss ich es ein für alle Mal besser: Freitag, der 13. ist ein Glückstag!
Anna hat aufgenommen und wir hoffen sehr, dass alles so super weiter verläuft wie bisher!



Nun ging doch alles wieder ein paar Tage schneller als erwartet!
Am 5. Januar 2015 wurde Anna läufig und am 17. Januar hatte sie dann ein Erlebnis mit Life der ganz besonderen Art!
Jetzt heißt es Daumen drücken!
Mitte Februar wissen wir bestimmt etwas mehr !
Wir hoffen auf eine ganze Meute dieser kleinen süßen Spürnasen (Bild zeigt Anna)


Wurfplanung für 2015:

Wir hoffen auf einen Wurf im April 2015!!!!

Anna-Julie vom Gut Deisterland soll Welpen bekommen,
wir haben uns für einen ganz wunderbaren Rüden entschieden:


fighting irish´s It´s my Life

* 14. März 2009
Formwert: Vorzüglich
uneingeschränkt zuchttauglich
Prüfungen:
JUS (70 Pkt.), JUSH (80 Pkt.),
VGP (I. Preis 336 Pkt.)
HD: A1
Clad: NN
PRA rcd4: clear
Pedigree
Mehr über "Life" finden Sie unter: www.mysetter.de
Anna-Julie vom Gut Deisterland

* 21.Oktober 2011
Formwert: Vorzüglich
uneingeschränkt zuchttauglich
Prüfungen: JUS
HD: A1
Clad: NN
PRA rcd4: carrier
Pedigree
Zuchttauglichkeitsprüfung
Hier noch ein paar Impressionen von Anna:
Anna beim Vorstehtraining:
 
die schlechte Bild- und Tonqualität bitte ich zu entschuldigen und hoffe,
dass die Passion von Anna diese mehr als entschädigt!
 
Anna apportiert Fallwild und ihr Ausdruck dabei fasziniert mich!!!
"Wir schreiben das Jahr 2014"

Wir wünschen allen zweibeinigen Besuchern unserer Homepage ein gesundes und glückliches Neues Jahr, mögen alle Pläne, die sie mit ihren treuen vierbeinigen Wegbegleitern geschmiedet haben, in Erfüllung gehen und ihre Herzen mit Wärme und Freude erfüllen! Denn auch nichts anderes erhoffen wir uns von den nächsten 364 Tagen - verbunden mit der nötigen Gelassenheit!

Wir haben leider unsere Homepage etwas vernachlässigt, obwohl wir auf wunderschöne Ereignisse zurückblicken können, von denen wir hier in Form eines kleines "Rückblickes" berichten möchten:

Auch im Jahr 2013 haben wir im Juli an der Pfostenschau in Vechta teilgenommen und die harte aber überaus faire Richterin, Frau Heike Dreißig, urteilte über meine Anna-Julie mit einem Vorzüglich 1 in allen Bereichen, da erfüllte sich das Züchterherz mit Freude!
Daher sehe ich Anna auch nach wie vor ihre ständigen Besuche in unserem Gartenteich nach


Emba ließ sich nur von ihrem Herrchen ausstellen - sie ist eben "sein Embchen" - und bekam ein Sehr gut mit der Aussicht auf Steigerung, wenn sie denn den Ring etwas mehr in ihr kleines Setterherzchen schließen würde. Naja, wer kann es ihr verübeln, dass Sie sich im Feld einfach wohler fühlt? Aber Ausstellung gehört eben einfach auch dazu!

Am 7. Juli 2013 haben wir an dem ersten Aktionstag unserer Landesgruppe Nord in Vechta teilgenommen. Unter dem Motto "Apport" sollten uns die Grundzüge dieses Gehorsamsfaches ohne jegliche Parforce vermittelt werden. Franjo Nordmann und Sarah Mix stellten uns dazu ihr Wissen und das Gelände ihrer Hundeschule NOMIX just dogs in Vechta zur Verfügung - und es hat uns sehr beeindruckt! Anna und Embchen offensichtlich auch:

Wir sind besonders Sarah für ihre wertvollen Tipps zum Clicker-Training sehr dankbar.

Unser nächsten Besuche bei Franjo Nordmann in Vechta fanden im August und September statt. An einem fantastischen Gewässer haben wir erst einmal wieder die hoch erwünschten Anlagen und die ausgeprägte Passion unserer Hunde erkennen können. Franjo hat uns wieder ein Stück näher an die Wasserarbeit herangeführt - alles in Ruhe und mit viel "Hundeverstand"!

Sehr viel Spaß hat uns eine Wanderung durch das Moor gemacht, die Hunde sind kilometerweit gelaufen, ganz frei konnten Sie auch hier ihre Passion zeigen. Es war wieder einmal mehr als faszinierend zu sehen, wie unterschiedlich die einzelnen Setterrassen jagen. Gemeinsam war allen Hunden die Arbeitsfreude, der Finderwille und die Führigkeit! Darin findet man die Bestätigung, die Hunde richtig gefördert und auch gefordert zu haben - ganz wichtig für uns Hundeführer! Leider hatten wir keine Kamera dabei!

Der nächste Aktionstag, an dem wir teilnehmen konnten, war der dritte und fand bei uns in Lauenau am 15. September unter dem Motto "Suchen in Lauenau" statt.
Nachdem wir zunächst auf beeindruckende Weise einen theoretischen Vortrag mit ausführlicher Bild- und Filmuntermalung über die unterschiedlichen Suchen- und Vorstehverhalten unserer Setterrassen von Franjo Nordmann genießen konnten - dafür stellte mein Mann Edgar Fink die Räumlichkeiten seines Schieß-Trainings-Zentrums Lauenau (www.stz-lauenau.de) zur Verfügung - ging es anschließend ins Revier.
Es bieten sich dort große Freiflächen und unsere Hunde haben diese mit großer Freude angenommen:

Der Tag verlief sehr harmonisch und endete mit einem gemeinsamen Abendessen in dem sehr gemütlichen und urigen Ausflugslokal "Forsthaus Blumenhagen" ganz in der Nähe von Lauenau. Wir freuen uns auf eine baldige Wiederholung!

14. April 2013
Nachdem der Winter uns fest im Griff hatte, haben Anna und ich erfolgreich die Jugendanlage-Prüfung in Wersabe abgelegt.
Die Prüfung stand unter keinem guten Stern: zunächst wurde sie wegen des plötzlichen Schneefalls um zwei Wochen verschoben und fand dann während der einsetzenden Balz der Fasane statt.
Der Bewuchs war sehr trocken und das ohnehin schon sehr wachsame Federvieh wurde bereits auf weite Entfernung durch das von Hund und Führer verursachte Rascheln gewarnt, sodass das Wild abstrich, bevor der Hund überhaupt Witterung bekam und zum Vorstehen kommen konnte!
Unsere kleine Anna-Julie hat eine durch großen Finderwillen und Führigkeit geprägte Suche absolviert - insgesamt hat der Hund 2 Stunden und vierzig Minuten gesucht und kam dann endlich erfolgreich an Wild und zum Vorstehen.
Ich bin so stolz auf unseren kleinen "Einling"; Anna wird immer etwas ganz besonderes für uns sein!

The day after - 20. August 2012 -
Wir haben Urlaub und genießen ihn am Wasser mit unseren Hunden in vollen Zügen, und nach der Hitze und dem Erfolg von gestern haben wir es uns auch alle verdient!
Unsere vier Fellnasen leisten freudig "Wasserarbeit" - heute aber nur Fun!!!

19. August 2012
Wir packen unsere 7 Sachen und fahren - nach längerem Zögern, zugegeben, denn es sollen heute Temperaturen von nahezu 40 Grad im Schatten erreicht werden - auf eine Pfostenschau der Landesgruppe Nord nach Vechta.
Wir wurden von Herrn Kwarterski, Herrn Nordmann, Frau Mielke und Frau Schallehn herzlich begrüßt und so ging es dann auch den gesamten Tag weiter: familiär, freundlich und fair! Die an der Ausrichtung beteiligten Personen haben alles super vorbereitet und mit den Ausstellern geschwitzt!
Die portugiesische Richterin, Frau Ulrike Agne-Draudsin, richtete gerecht und war bis zum Ende trotz der sengenden Hitze voll bei der Sache! Wir danken Ihnen allen herzlich!
Anna - gerade mal 10 Monate alt - lief in der Jugendklasse und bekommt das V1 - ich war tief gerührt, mein kleiner Hund!

Tja, und dann geschieht etwas für uns ganz unglaubliches: zusammen mit einem prachtvollen Championrüden und einer wirklich wunderschönen Gebrauchshündin läuft sie im Ring und wird als bester Hund der Rasse der Irish Red Setter der Ausstellung prämiert, d.h. sie bekommt das BoB! Was für eine Herausforderung für die nächste Zeit!


21. Juli 2012


Am 21. Juli waren wir zur CAC-Spezialzuchtschau in Kassel! Wunderschöne Hunde, fast alle aus Formzucht! Wir brauchten uns nicht zu verstecken, denn die Freude war groß! Die niederländische Richterin Frau Willy Duynkerke bewertet Anna-Julie in der Jüngstenklasse so: 9 Monate alte Hündin
Gutes Haarkleid für das Alter
Schöner Kopf und Ausdruck, Läuft gut für das Alter, Gute Vorbrust
Gute Knochen für eine Hündin
Formwert: Viel versprechend!!!

Na ja, und auch hier wird Anna zum besten Jüngstenhund gekürt und wir bekommen eine Medaille: eine Ehrengabe des VdH!

Unsere liebste Hjördis war wieder in gewohnter Form und hat als Formwert ihr wohl verdientes Vorzüglich erhalten. Wir freuen uns sehr über unsere Jolante, die uns mit Anna so viel Freude und Glück geschenkt hat!

2. Juli 2012
Wir fahren mit unseren vier Settern nach Detmold zur Rassehundeausstellung - ist immer schön, so viele herrliche Hunde zu sehen!


Unser Highlight des Tages ist Anna-Julie: die irische Richterin, Ann Gormley, bewertet sie in der Jüngstenklasse wie folgt:

8 Monate, Schere
Entzückender Kopf und Ausdruck, gute Vorbrust und Tiefe für das Alter
sehr gute Kondition, gute Kruppe, excelente Farbe, gute Knochen,
ich mag dieses Puppy.
Viel versprechend 1

Noch nicht genug: zu guter Letzt dürfen wir noch einen Pokal mitnehmen: Anna wird bester Nachwuchshund der Ausstellung! Ich bin sehr gerührt!
Mama Hjördis erhält ein sehr Gut 4 - leider konnte sie sich nicht angemessen präsentieren! Wir wissen nun auch den Grund: sie hat in der vergangenen Woche im Spiel mit Anna einen Schmerzlaut geäußert: unser Tierarzt hat ihr (nach der Ausstellung) einen Hexenschuss attestiert. Nun nehmen wir Tabletten und sie ist schon wieder viel besser drauf!
Und unser Embchen hat sich bei ihrer ersten Ausstellung noch nicht ganz so wohl im Ring gefühlt und auch ein sehr Gut 4 erhalten - wir arbeiten daran und werden Ringtraining in unser Ausbildungsprogramm aufnehmen.

27. Juni 2012
Wir haben Post und Bilder per Email von Kelly bekommen: Kelly schwimmt in einem wunderschönen See und holt Apportel aus dem Wasser, Kelly bekommt Lekkerlies und Kelly schläft (auf dem Rücken!!!) auf dem Ledersofa ihrer neuen Menschenfamilie - wir wünschen den dreien alles Liebe und Gute und werden unsere kleine Gouvernante immer in lieber Erinnerung behalten!

25. Juni 2012
Es gibt auch traurige und schattige Seiten im Gut Deisterland: heute wurde Kelly von ihrer neuen Menschenfamilie abgeholt. Wir hatten berichtet, dass Hjördis und Kelly mehrere Auseinandersetzungen hatten, die ohne eine Trennung der beiden nicht auszudenkende Folgen gehabt hätten.
Aber Glück im Unglück: es haben sich sehr liebenswerte Setterfreunde aus Frankfurt gemeldet! Die Eheleute Brigitte und Leo Zahn! Sie haben bereits zwei Roten ein glückliches Leben bereitet und suchten schon seit längerem einen erwachsenen Setter in Not - und haben dabei unsere liebe Kelly gefunden! Dennoch sind wir heute sehr traurig!

15. April 2012

Unsere kleine Emba läuft Jugendsuche in Wersabe! Wir sind unendlich stolz, denn unser von den Richtern als Juwel bezeichneter Gorden Setter absolviert die Prüfung mit 75 Punkten und wird Suchensieger! Es war ein beeindruckender Tag mit einem tollen Richterteam und wundervollen Prüflingshunden in dem fantastischen Revier von Gerd Konsek in Wesabe! Unser Dank gilt allen, die uns an diesem Tag begleitet haben und ganz besonders unserem Emchen! Zensurentafel

Und nun das stolze Team: mein Mann, Edgar Fink, mit seiner Emba:

Unsere Roten haben uns natürlich an diesem Tag begleitet - und so sieht unsere kleine Anna jetzt aus:

Dieser kleine Hund hat ein so fröhliches Wesen - wir freuen uns jeden Tag über sie! Sie hat ganz viel von ihrer Mama, aber Stanley hat ihr ganz offensichtlich auch wunderschöne Anlagen mit auf ihren Lebensweg gegeben! Herzlichen Dank an Herrn Reischl mit Stan nach Österreich!

26. Januar 2012


Es hat sich in den letzten Wochen viel ereignet, so blieb für die Homepage leider keine Zeit - aber wir holen Versäumtes nach!
Am 16. Dezember 2011 war die Wurfabnahme durch Frau Ebeling, Mutter und Kind haben eine sehr gute Bewertung erhalten und wir waren überglücklich; ein wundervolles Ereignis so kurz vor Weihnachten.

Geimpft und gechippt stand nun auch der Einschulung nichts mehr im Wege - also ab in die Welpenschule. Anna zeigte sich anfänglich diesen kleinen, flitzenden Hunden gegenüber etwas verunsichert, kennt sie doch bisher nur große Rote und Schwarze! Aber nach einer kurzen Eingewöhnung war das schnell vergessen und die große Spielerei konnte beginnen. Sitz, Ablegen und Bleib funktioniert schon recht gut wir haben noch viel vor uns!

In unserem Garten laufen die ersten Vorbereitungen für die Jagdhundausbildung, Futterschleppen, Reizangel und erste spielerische Apporte sollen ihre Anlagen wecken. Gestern hatte sie ihren ersten Raubvogelapport und zeigte grosses Interesse mit hohem Beutetrieb!

Sie hat ihren Platz im Rudel gefunden! Emba ist mit ihrem unglaublich lieben Charakter ein wunderbarer Spielgefährte; Mama, die ja auch irgendwie nie so richtig erwachsen wird, ist immer für sie da und lässt sich viel gefallen. Kelly spielt die schlaue und etwas reservierte Tante und Flocke pflegt den kleinen Hund mit viel Zuneigung!

Wir hatten Hochwasser im Gut Deisterland - die Hunde fanden das besser als wir Menschen aber entschädigten uns durch ihre Freude!

Anna-Julie hat ein herrliches Wesen; freundlich zu jedermann präsentiert sie sich aufgeschlossen, voller Vertrauen, verspielt und neugierig der Menschenwelt. Unerschrocken erkundet sie die Vielfalt der Natur und scheint immer glücklich und zufrieden!

Ich wünsche uns, dass sich daran nie etwas ändern wird!!!

und sie ist wunderschön!!!!

22. November 2011
Anna-Julie entwickelt sich wie "im Bilderbuch"! Alles verläuft pünktlich wie von einem Uhrwerk gesteuert! Augen und Ohren offen wird nun schon recht sicheren Schrittes trotz der klirrenden Kälte der Garten erkundet! Sie ist nicht nur neugierig sondern auch sehr mutig!
Meine Füße ziehen ihre spitzen Zähnchen magisch an und ein lauter Schmerzsäufer meinerseits erfüllt ihr Herz mit Freude! Auch die Nase und Ohren meines Mannes sind bei ihr sehr beliebt! Wir freuen uns jeden Tag über dieses kleine Wesen - und auch Emba ist glücklich über ihre kleine Schwester! So hilft sie uns sehr dabei, die fehlenden Geschwisterchen zu ersetzen, denn unser Lütt Anna muss ja nun ein paar Grenzen kennenlernen - und da ist Hundehilfe unersetzlich! Weiter so, kleine Anna-Julie!

2. November 2011
Unsere kleine Anna-Julie entwickelt sich prächtig! Seit heute sind die kleinen Äugelein geöffnet; das Gesicht gewinnt dadurch noch viel mehr an Zauber! Die ersten Gehversuche wurden heute auch schon unternommen, sehr, sehr wackelig, denn der noch viel zu schwere Kopf ist dabei ziemlich hinderlich! Na ja, und außerdem wiegt sie schon 1.800 Gramm! Da haben die kleinen Beinchen einiges zu tragen!


21. Oktober 2011


Unsere Hjördis hat ein prachtvolles Mädchen (Geburtsgewicht 530 Gramm!!) zur Welt gebracht! Unsere kleine Anna-Julie vom Gut Deisterland! Mutter und Welpe sind wohl auf! Die Mama kümmert sich in bewährter Setter-Manier unglaublich rührend und liebevoll um dieses zauberhafte kleine Wesen! Wir freuen uns unendlich!
Ja, ich habe schon seit längerer Zeit mit unserer Jolante Zwiegespräche geführt und ihr meinen sehnlichen Wunsch, von ihr einmal ein Mädchen zu haben, in die Behänge geflüstert! Sie hat es wieder einmal wörtlich genommen! Ein Mädchen! Ich habe daraus gelernt und werde beim nächsten Mal 5 Mädchen und drei Rüden bestellen! Warten wir es ab!
Die kleine Anna-Julie wird bei uns bleiben - also diesmal leider keine Welpenabgabe!

17. September 2011
Wir sind so glücklich: die Ultraschall-Untersuchung hat ergeben, dass unsere Hjördis aufgenommen hat. Nabelschnur und klopfende Herzchen waren schon erkennbar! Nun heisst es abwarten und die Daumen ganz fest drücken, dass alles gut verläuft!
Der voraussichtliche Wurftermin ist der 21. Oktober 2011!

19. und 20 August 2011:
Unsere Hjördis hat bei herrlichstem Wetter mit Stanley in Wien Hochzeit gefeiert! Ein wünderschönes Paar! Wir wünschen ihnen quicklebendige, gesunde und hübsche Welpen!

Stanley Jenny´s IrsalPedigree Stanley Jenny´s Irsal

9. August 2011:
Unser erster Besuch in der Tierärztlichen Hochschule in Hannover, denn nun soll der perfekte Deckzeitpunkt bestimmt werden. Kommenden Montag erfolgt die erste Blutuntersuchung ! Wir sind ziemlich aufgeregt!

5. August 2011:
Hm, einer von den drei Roten ist doch hier läufig?! Kelly wäre die nächste, aber eigentlich hat doch nur unsere Jolante (Hjördis) hier gelegen?! Ich falle aus allen Wolken: zwei Monte früher als erwartet! Hjördis ist läufig! da kann mir doch niemand erzählen, dass sie die Diskussionen um den Bau der Welpenburg am Vortag nicht verstanden hat!!! Nun aber los!

4.August 2011:
Wir haben einen Tag Urlaub und haben früh morgens alle Utensilien für unsere Welpenburg (Welpenkiste) gekauft. Zur Entspannung waren wir nachmittags zum Flinteschiessen und anschließend am Kiesteich baden! Emba hat ihr Seepferdchen gemacht! So viel Wasserfreude bei so einem kleinen Hund haben wir bisher nicht erlebt - sie hat ganz selbständig im Beisein ihrer Menschen und Hundetanten das nasse Element für sich gewonnen! Da lacht das Herz! Und wie das so ist: leider keine Kamera dabei!

Am 23. Juni 2011 liegt der Dechkschein in der Post - Hjördis from the old Irish Cottage wird voraussichtlich im Oktober 2011 Hochzeit feiern - mit Stanley Jenny's Irsal aus Österreich, Besitzer Heinz Karl Reischl!

Am 21. Juni 2011 erhielten wir die offizielle Bestätigung über die Zulassung unserer Zuchtstätte beim Verein für Pointer und Setter e.V. - wir sind überglücklich!

© Katja Decher 2011 - 2018